Happy End für Lucy! Auch so ein Herzensigelchen

Nach fast einem halben Jahr darf nun Lucy endlich in den gesicherten Winterschlaf.

Das war ein schlimmes Jahr für Lucy. Ein Auge hat sie verloren und danach eine schlimme Infektion der Augenhöhle. Sie war nur noch Haut und Knochen. Und hatte alles im Gepäck. Kokzidien, Giardien, Darmsaugwum, Lungenwürmer, und oben drauf einen Pilz innerlich und äußerlich. Ein langer schwerer Weg aber er hat sich gelohnt. Wie ihr kleines Herz vor Aufregung geklopft hat und wie sie ihre Nase in die kalte Abendluft streckte… Ein Gänsehautmoment!
Schlaf gut und wach gesund wieder auf, Lucy.

Glückliche Grüße Geraldine und Elli

Zur Info: Lucys Behandlungskosten lagen bei rund 450,- € für Spezialfutter, Laborkosten, Medikamente, Tierarztkosten usw.

 

 

 

 

Zum Thema passende Beiträge

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.