Nr.27/2024 aus Ichenheim
Nr.27/2024 aus Ichenheim

Nr.27/2024 aus Ichenheim

Gefunden wurde diese ältere abgemagerte Igeldame auf der Straße in Ichenheim, wo sie im Kreis lief. Ob sie einen Zusammenstoß mit einem Fahrzeug hatte oder ob ihr neurologischen Probleme andere Ursachen haben, wird sich zeigen. Aber eins ist sicher: Sie braucht unglaublich viele gedrückte Daumen.

Wieder ein Intensivpatient. Sie liegt versorgt und erschöpft im Inkubator.

Danke an Michael und Dominik für die Fahrerkette nach Kappel.

Mag jemand für 15€ die Namenspatenschaft übernehmen und ihr einen Namen geben?

Sie ist was ganz besonderes mit ihrer hellen Haut und hat jetzt schon mein Herz erobert.

Jetzt gehen die Vorbereitungen für unseren Ostermarkt morgen weiter. Kommt vorbei!

Viele Grüße eure Geraldine

 

 

Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Spendenmöglichkeiten:

PayPal: https://www.paypal.me/igelrettungortenauev

Spendenkonto – Igelrettung Ortenau e.V. – DE22682900000014964703 – Volksbank Lahr eG

 

 

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.