Was viele noch immer nicht wissen

Gestern durften wir bei einem der führenden Fertighaus Hersteller in Südbaden, beim Tag der offenen Tür, einen kleinen Infostand rund um das Thema „Igel“ machen.

Da wir sehr oft den Fall haben, dass Igel in Kellerschächte / Abgänge runter purzeln oder in einem Doppelstabmattenzaun festhängen, konnten wir dort sehr viele Leute erreichen.

Viele neue oder auch alte Bauherren kannten & wussten diese Gefahren nicht!
Oftmals enden diese Begegnungen tödlich.

Mit kleinen Durchgängen können wir alle etwas dazu beitragen, dass die Igel wieder unbeschwert von Garten zu Garten ziehen können.

Igel haben nämlich ein sehr großes Revier, und nachts bei der Futtersuche legen sie teils oft eine große Strecke zurück.

Sagt dies allen euren Nachbarn, danke.

VG Michael

 

 

Zum Thema passende Beiträge

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.